Verwechslungsgefahr mit einer Magen-Darm-Grippe

Die meisten Menschen kennen das Norovirus als Magen-Darm-Grippe. Betroffenen klagen über Übelkeit, Erbrechen verbunden mit Durchfall und leichtem Fieber. Nach zwei bis drei Tagen sind die Symptome verschwunden und wenige Tage später ist das Krankheitsgefühl ebenfalls weg. Norovirus ist ein perfekter Erreger Es gibt wenige Viren, die es auf geschickte…

Mehr lesen

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes durch Noroviren

Noroviren sind nicht länderspezifisch, sondern weltweit vorhanden. Beim Menschen lösen sie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes aus. Erkrankte scheiden die Viren mit ihrem Erbrochenen oder Stuhlgang aus. Das Norovirus ist hochgradig ansteckend und kann jeden befallen, unabhängig vom Alter und aktuellen Gesundheitszustand. Am Häufigsten verzeichnen Mediziner die Ausbrüche in der Zeit zwischen…

Mehr lesen

Norovirus im Büro – Die richtige Büroreinigung

Nicht nur in den eigenen Wänden ist Sauberkeit sehr wichtig. Auch am Arbeitsplatz und im Büro sollte auf eine gewisse Hygiene geachtet werden. Gerade, wenn man viel Kontakt mit Kunden hat, ist ein erhöhtes Reinlichkeitsempfinden durchaus angebracht. Dabei geht es nicht in erster Linie um einfaches Staubsaugen und Ausleeren der…

Mehr lesen

Norovirus Therapie

Wie kann man helfen? Noch gibt es aktuell keine Impfung gegen das Norovirus. Einzig und allein kann man die Auswirkungen der Symptome für Norovirus-Patienten behandeln. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem gezielten Ausgleich des hohen Flüssigkeitsverlustes.

Mehr lesen

Norovirus Fieber

Schreckgespenst Norovirus – Tragen auch Sie ihn bereits in sich? Er setzt komplette Familien, ja ganze Schulklassen binnen kürzester Zeit außer Gefecht. Die Keramik-Schüssel im Badezimmer wird zum begehrtesten Örtchen der Wohnung, und diese muss in sekundenschnelle unbedingt frei sein, sonst kann es zu einem Unglück kommen. Das Norovirus ist…

Mehr lesen

Norovirus aktuell

Aktuelle Nachrichten vom Kreuzfahrervirus Der auch als Kreuzfahrervirus bekannte Norovirus treibt auch in diesem Jahr wieder sein Unwesen. Immer wieder sorgen Pressemeldungen über Ansteckungen mit dem Virus für Aufregung. Massenhafte Erkrankungen in Schulen und Krankenhäusern sorgen für Unsicherheit.

Mehr lesen

Norovirus 2011

Die Norovirus-Welle schlägt wieder zu Durch das nasskalte Wetter, das momentan herrscht, wird die Norovirus-Gefahr extrem begünstigt. Das zeigt sich an der deutlich gestiegenen Zahl der Magen-Darm-Infektionen, die für Schlagzeilen sorgen. Die Erkrankung kündigt sich meist schon im Vorfeld mit körperlichem Unwohlsein und Abgeschlagenheit an, worauf dann schließlich heftiger Durchfall…

Mehr lesen

Norovirus Immunität

Eine Norovirus Infektion ist heimtückisch und verursacht nach einer kurzen Inkubationszeit sehr unangenehmen Brechdurchfall, der bis zu drei Tage anhalten kann. Da der Körper bei der Erkrankung kaum Antikörper bildet, kann nach dieser Infektion jederzeit wieder eine Ansteckung erfolgen und eine Norovirus-Immunität ist nicht gegeben. Durch diesen, vor einiger Zeit…

Mehr lesen

Norovirus Impfung

Laut Statistik ist jeder Bundesbürger ein- bis zweimal pro Jahr von einem Durchfall betroffen. Ein akuter Durchfall ist meist harmlos und schon nach wenigen Tagen von selbst wieder verschwunden. Dennoch kann er Allgemeinbefinden und Leistungsvermögen und damit die Teilnahme am normalen Leben erheblich einschränken. Ursache eines gehäuften Auftretens von Durchfällen,…

Mehr lesen

Norovirus Ansteckung

Die hoch ansteckenden Noroviren kommen im Stuhl und im Erbrochenen des Erkrankten vor und können auf verschiedene Weise übertragen werden. In erster Linie sind für eine Ansteckung die Erkrankten selbst und Gegenstände, mit denen sie in Berührung kamen verantwortlich. Schätzungen zufolge lässt sich jede zweite Magen-Darm-Erkrankung auf eine Infizierung mit…

Mehr lesen